pedalieri.de

365 Tage Rennradwetter

Kategorie: Allgemein

Rushhour mit dem Rennrad, ich bin ein ganz normaler Rennradfahrer

Ich fahre auf Radwegen, auf der Straße gesittet und halte mich zu 99,99% an alle Verkehrsregel. Ich bin also ein „guter“ Rennradfahrer! Was die Jungs in diesem Video abziehen ist zwar echt illegal, aber auch ziemlich beeindruckend.

Auf immer vereint…

… so könnte man das beschreiben, wenn man sich ein Möbelstück aus seinem alten Drahtesel baut und ihn sich ins heimische Wohnzimmer stellt. Aber ihr werdet es nicht glaube, das gibt es wirklich!

Ich habe soeben Bikefurniture.com gefunden, eine Seite bei der man sich Möbel aus alten, ausgediehnten Fahrradteilen kaufen kann. Nicht dass ich die jetzt besonders chic finde und bequem sehen sie auch nicht alle aus. Aber originell sind sie alle mal.

Ein Beistelltisch aus edlen ZIPP Laufrädern.

Beim Beistelltischchen aus edlen ZIPP-Laufrändern ist mir dann doch die Spucke weg geblieben. Sapperlot, wer macht denn so was! Hier also ein Aufruf an alle, die sich ihrer überflüssigen ZIPPs entledigen wollen. Meine Adresse steht im Impressum, Porto übernehme ich! Her mit den Dingern 😉

Erste Ausfahrt in 2011!

Klimakatastrophe hin oder her, so früh im Jahr bin ich noch nie für die erste Ausfahrt auf dem Rennrad gesessen!

Bei sehr angenehmen 14° C, Sonnenschein und nahezu leeren Radwegen bin ich heute zu einer kurzen 40 Km-Runde gestartet. Wenn nicht die zugefrorenen Weiher an schattigen Stellen im Wald gewesen wären, man hätte den Winter nicht gemerkt.

Skulptur Wild- und Freizeitpark AllensbachBesonders gut als Saisoneinstieg hat mir die Steinbock-Skulptur am Wild- und Freitzeitpark Allensbach gefallen. Dieses Jahr wird eine Bergsaison und der Steinbock bei der ersten Runde ich doch ein deutliches Zeichen. Motivation!

Überraschend war jedoch insgesamt 3 weiteren Rennradlern zu begegnen. Das hätte ich nicht gedacht, dass dann doch so „viel“ los ist. Es sieht eben so aus, als würden einige immer in den Startlöchern stehen um beim kleinsten Anzeichen für gute Bedingungen sofort das Rad zu schnappen.

Auch wenn ich mein Winterrad nach der Ausfahrt wieder auf die Rolle geschnallt habe hoffe ich mal, dass sich in den kommenden 2 Monaten nochmal die eine oder andere Möglichkeit für eine Winter-Ausfahrt bieten wird.

Der Unterschied zwischen Fahrrad und Auto…

Ein herrliches Bild! Ich find das einfach klasse! Dennoch frag ich mich, wer so was auf den Asphalt binselt?

Na ja ihr Lieben: Immer schön mit dem Fahrrad fahren und das Auto zu Hause im Stall lassen! Dann sollte das mit der Plautze auch bald passé sein.


Unterschied Fahrrad & Auto

Gefunden bei Bristol Traffic.

Der längste Catwalk der Welt – oder worüber identifiziert sich der Rennradler

Kaum eine Sportart ist so auf das Equipment, das es gilt zu haben und zu benutzen, fixiert wie das Rennradfahren. Was man kann und wie gut man ist, zeigt sich nicht zuletzt über das was man hat und wie man gewandet ist. In 3 Kategorien gibt’s mit Augenzwinkern ein wenig Wahrheit:

Welche Radler-Marotten verstecken sich dahinter?

weiterlesen

Der Blog geht an den Start…

Hallo liebe Rennradsport-Gemeinde, ein neuer Blog zum Thema „Rennrad als Trainingsgerät für den Breitensportler“ geht an den Start.

Rennradler

In den kommenden Einträgen möchte ich euch das Rennradfahren näher bringen. Neben den -hoffentlich spannenden- Berichten meiner Ausfahrten werde ich euch die schönsten Streckenprofile vorstellen, Rennradtechnik und Reparaturtipps weitergeben, meine Erfahrung mit Trainingsmethoden erläutern und letztlich auch mit Witz und Humor meine „Mitbewerber“ auf dem langen Weg zum Erfolg beleuchten.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén